Daten und Fakten:

Die Abschleppachse wurde damals mit Geldmitteln der Freiwilligen Feuerwehr Sitzendorf angeschafft.

(Fotos folgen!)