Im November 2017 musste das Rüstlöschfahrzeug der Marke Tatra zur alljährlichen Begutachtung nach dem §57a Abs. 4 Kraftfahrzeuggesetz von 1967. Dabei wurde durch das Amt der NÖ Landesregierung festgestellt, dass aufgrund schwerer Mängel das Fahrzeug nicht mehr den Erfordernissen der Umwelt und der Verkehrs- und Betriebssicherheit entspricht. Mit Ende Jänner 2018 scheidet somit das 28 Jahre alte Rüstlöschfahrzeug aus dem Dienst der Feuerwehr Sitzendorf aus.

Durch die akute Dringlichkeit die Einsatzbereitschaft für die Bevölkerung aufrecht zu erhalten, wurde der Feuerwehr Sitzendorf ein ebenfalls 28 Jahre altes Fahrzeug der Feuerwehrschule Niederösterreich zur Verfügung gestellt. Dieses Leihfahrzeug kann maximal für ein Jahr zur Verfügung gestellt werden.

Rüstlöschfahrzeug Feuerwehrschule

In Absprache mit dem Gemeindevorstand wurde eine Reparatur ausgeschlossen. Daher muss nun ein neues Fahrzeug angeschafft werden. Details und Infos folgen.